5 Tipps zu Outfits für Urlaubsbilder in Polen

Tipps für schicke Urlaubsfotos

Foto: Schick für die Urlaubsfotos, pixabay.com/CC0

Gehören Sie auch du zu den Menschen, die sich bereits Monate vorher über den lang ersehnten Urlaub freuen? Damit dieser auch bestens in Erinnerung bleibt, dürfen schöne Urlaubsfotos auf keinen Fall fehlen.

Das Highlight für die meisten Menschen jedes Jahres ist der Urlaub. Dabei spielt es absolut keine Rolle, ob es sich um einen Familienurlaub, Städtetrip oder um die Flitterwochen handelt. Bilder bzw. die Erinnerungen können uns auch nach dem Urlaub noch lange begleiten und uns zum Lachen bringen. Eine sehr wichtige Rolle spielt bei Fotos vor allem das passende Outfit. Nur mit dem richtigen Outfit ist auch ein selbstbewusstes Lächeln garantiert. In unserem Beitrag erfahren Sie, welche Outfits sich am besten für unvergessliche Outfits eignen und wo du diese findest.

  1. Cocktailkleider passen sich jedem Urlaub und jeder Gelegenheit an

Cocktailkleider werden nicht umsonst auch Alleskönner genannt. Möchten Sie wunderschöne Bilder am Strand festhalten, dann bieten sich dafür zum Beispiel Cocktailkleider in grellen und bunten Farben sehr gut an. Doch auch Cocktailkleider, die mit Blumenmustern verziert sind, bieten sich perfekt für einen Sommerurlaub an. Cocktailkleider eignen sich jedoch nicht nur für Sommerurlaube ausgezeichnet, sondern auch für den Urlaub in der kalten Jahreszeit. Wie wäre es zum Beispiel mit einem roten Cocktailkleid langarm zwischen schneebedeckten Bäumen? Möchten Sie auf jedem Bild zum Hingucker werden, dann sollten Cocktailkleider in deinen Urlaub also auf keinen Fall fehlen.

  1. Vermeide die Farbe schwarz

Gerne packen Frauen schwarze Kleider, Röcke oder Shirts in den Koffer. Klar eignet sich diese Farbe auch bestens für den Urlaub, jedoch ist sie keine gute Farbe für Fotos. Vor allem dann, wenn man bei den Fotos mit dunklen Lichtsetzungen oder Schattenbilder arbeiten möchte, bieten sich dunkle Farben nicht so gut an.

  1. Fotos lieben Accessoires

Fragen Sie sich, ob Sie auch Accessoires in den Koffer packen sollten? Die Antwort darauf ist ganz einfach, nämlich ja! Packen Sie am liebsten dieganze Schmuckschatulle in den Koffer, denn Fotos lieben Accessoires. Dabei spielt es auch absolut keine Rolle, ob es sich  um eine auffällige Kette oder schlichte Ohrringe handelt.

  1. Die Schuhe verleihen dem Outfit den letzten Schliff

Es gibt nicht Wichtigeres als Schuhe für die Frau. Generell hat man als Frau auch genügend davon zu Hause. Möchten Sie extravagante Bilder schießen, dann sollten auch die passenden Schuhe dazu nicht fehlen. Auffallend sind vor allem Schuhe mit hohen Absätzen.

  1. Selbstbezug

Betreiben Sie  irgendeine Sportart? Dann packen Sie unbedingt Tennisschläger oder Angel mit ein. Mit dem passenden Kleid und einen coolen Tennisschläger kann bestimmt nichts mehr schief gehen. Spielen Sie Flöte oder ein anderes Instrument, dann können Sie dieses benutzen, während Sie ein wunderschönes Kleid dazu tragen.

Welche Farben eignen sich für den Sommer am besten?

Wenn Sie einen Sommerurlaub planen, dann bieten sich vor allem grelle Farben sehr gut an. Doch auch Kleider in Pastellfarben sind in dieser Jahreszeit sehr beliebt. Falls Sie noch nicht das passende Kleid für Ihre Wünsche gefunden haben, schauen Sie sich einmal das Sortiment von JJ’s House an. Dort werden schicke Kleider in den verschiedensten Designs zu sehr fairen Preisen angeboten. Ein Pluspunkt an JJ’s House ist es auch, dass Sie hier auch die Möglichkeit haben, ein Kleid individuell zuschneiden zu lassen. Des Weiteren werden bei diesem Anbieter auch hochwertige und bequeme Schuhe angeboten, die sich perfekt für unterschiedliche Kleider eignen. Noch nicht die richtigen Accessoires für Ihr Kleid gefunden? Auch in diesem Fall Sind Sie bei JJ’s House genau an der richtigen Stelle. Dort finden Sie alles, was Sie für wundervolle und unvergessliche Urlaubsfotos benötigen.

 

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1468 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".