Buch des Monats März 2010

Wie kaum eine andere Stadt steht Danzig für die leidvolle deutsch-polnische Geschichte des 20. Jahrhunderts, aber auch für die Jahrhunderte als blühende, weltoffene Ostseemetropole, die immer multikultureller geprägt war, als man das in Deutschland zu manchen Zeiten wahrnahm.

Die reiche Danziger Kultur und Geschichte wurde durch den Literaturnobelpreisträger Günter Grass weltbekannt und endgültig zum literarischen Erinnerungsort. Viele Menschen gingen mit Grass-Büchern in der Hand auf Entdeckungstour durch Danzig.

Doch das literarische Danzig ist mehr als nur Günter Grass und auch auf den Spuren anderer großer Schriftsteller kann man Danzig besichtigen. Überaus hilfreich bei allen literarischen Erkundungen Danzigs ist Peter Loews „Literarischer Reiseführer Danzig: Acht Stadtspaziergänge“. Das Buch lässt den Besucher auf acht Spaziergängen mit Literaten wie Joseph von Eichendorff, Alfred Döblin, Erich Mühsam, Willibald Omankowski, Stefan Chwin, Pawel Huelle und anderen Autoren Danzigs Geschichte und Kultur erleben. Vor allem lernt der Leser auch die unterschiedlichen Betrachtungsweisen kennen, wenn Autoren Danzig mal mit deutschen, mal mit polnischen Augen und Sichtweisen betrachteten. Das ist fesselnd, das fasziniert und lässt auch Danzig-Kenner viel Neues erfahren.

Der Autor Peter Oliver Loew, geboren 1967, ist Historiker und Übersetzer, hat mehrere Jahre in Danzig gelebt und auch über die Geschichte der Stadt promoviert. Er ist am Deutschen Polen Institut in Darmstadt als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig und gilt als ausgewiesener Kenner der Kultur und Geschichte Danzigs.

Peter Oliver Loew gelingt es, in diesem Buch seine Kenntnisse detailgenau und doch fast im Plauderton zu vermitteln, dabei heraus kam ein angenehm lesbares Buch, das auch zum Schmökern einlädt. Auch das Hauptziel des Buches ist erreicht worden, es ist ein universal zu verwendender Reiseführer, der aus eben dieser Kategorie deutlich herausragt: genau, ausgezeichnet lesbar und voller Anregungen zum Weiterlesen.

Das Polen Magazin kann diesen Reiseführer uneingeschränkt empfehlen, nicht nur für literarisch Interessierte. Peter Oliver Loews „Literarischer Reiseführer Danzig“ ist unser Buch des Monats März 2010.

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1468 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".