DAAD: Stipendien der polnischen Regierung für deutsche Jungakademiker

Universität Breslau / Wroclaw, Foto, Foto: JacobJ, GFDLUniversität Breslau / Wroclaw, Foto: JacobJ, GFDL

Die Außenstelle Warschau des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass die polnische Regierung wiederum eine Reihe verschiedener Stipendien für junge deutsche Studierende sowie Promovierende und Wissenschaftler deutscher Hochschulen anbietet. Hier die Details:

Stipendien der polnischen Regierung für Studien- und Forschungsaufenthalte an polnischen Hochschulen

Das Ministerium für Wissenschaft und Hochschulwesen (Ministerstwo Nauki i Szkolnictwa Wy?szego) der Republik Polen bietet für das Studienjahr 2016/2017 folgende Stipendien für Studierende, Graduierte, Promovierende und WissenschaftlerInnen von deutschen Hochschulen an:

  • Stipendien für Studien- und Forschungsaufenthalte (1-9 Monate) an polnischen Hochschulen für Studierende, Graduierte und Promovierende der Geistes-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften sowie für Graduierte aller Fachrichtungen, deren Studienabschluss nicht länger als 6 Jahre zurückliegt Details zur Ausschreibung
  • Semesterstipendien für Slavisten (4 Monate) für Studierende, Graduierte, Promovierende und WissenschaftlerInnen für Studien- bzw. Forschungsaufenthalte an den Polonistik-Abteilungen polnischer Universitäten Details zur Ausschreibung
  • Stipendien zur Teilnahme an Sommerkursen der polnischen Sprache und Kultur an polnischen Hochschulen:
    Information bei Frau Alicja G?owacka, Büro für Akademische Anerkennung und Internationalen Austausch: a.glowacka@buwiwm.edu.pl, +48 22 393 38 16

Mehr Informationen zum Studium in Polen bei “Go Poland”

Auf dem neu gegründeten Portal des polnischen Ministeriums für Wissenschaft und Hochschulwesen finden Sie alle Informationen rund um das Studium in Polen sowie eine Suchmaschine der Studiengänge an polnischen Hochschulen: http://www.go-poland.pl/de

 

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1464 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".