Deutsch-polnisches Seminar in Auschwitz

Von der Mailingliste polhist erhielten wir folgende Einladung, die wir gern weitergeben:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!

die Internationale Jugendbegegnungsstätte in Oswiecim / Auschwitz veranstaltet schon zum 4. Mal deutsch-polnisches Seminar “Auschwitz und der Holocaust aus der Perspektive der Frauen”, 21.11.-29.11.2009.

Das Seminar ist frei ausgeschrieben und richtet sich an Studenten und Studentinnen der Geschichte, Soziologie, Politikwissenschaft und der verwandten Gebiete. Alle an dem Problemfeld des Seminars interessierten Personen im Alter 18-26 Jahre laden wir herzlich ein.

Das genaue Programm sowie Anmeldeformular finden sie hier:
http://www.mdsm.pl/index.php?language=DE&tryb=news&id=578
Nach dem Seminar ist die Herausgabe der Publikation vorgesehen.

Das Seminar wird konsekutiv übersetzt (polnische und deutsche ReferentInnen sind eingeladen). Der Eigenbeitrag umfasst 150 Euro (Übernachtung + Verpflegung in der IJBS + Programmkosten).

Die Reisekosten werden in polnischen Zloty laut den pauschalen Festbeträgen des Deutsch-Polnischen Jugendwerks laut der Tabelle vor Ort erstattet / sieh www.dpjw.org)

* Es gibt noch 8 freie Plätze. Anmeldefrist:  31.09.2009

Sonnige Grüße aus Oswiecim!

Ela Pasternak
pasternak@mdsm.pl

Programmabteilung der IJBS
www.mdsm.pl

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1468 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".