Die 5 schönsten Hochzeitslocations in Polen

Heiraten in den schönsten Hochzetslocations Polens

Heiraten in den schönsten Hochzetslocations Polens, Foto: pxabay.com, CC0

Polen begeistert mit märchenhafter Landschaft. dichte Wäldern, kristallklare Seen und die atemberaubende Küste bilden eine spektakuläre Kulisse. In Kombination mit exzellentem Essen, herzlicher Gastfreundschaft und edlen Eventlocations wird das Land zum Traumziel vieler Brautpaare. Zusätzlich gewährt Polen seit dem Jahr 2015 den Vorteil, dass Standesbeamte überall vermählen dürfen. Verliebte sind deshalb bei der Wahl ihrer Location völlig frei. Das sind nur einige Gründe, warum Heiraten in Polen bei jungen Paaren immer beliebter wird. Wo befinden sich die 5 interessantesten Veranstaltungsorte für eine Hochzeitsfeier in Polen?

1. Leba: Strandhochzeit à la Las Vegas

Die “polnische Sahara“ genannte Düne von Leba, Foto: Lukasz Nowak, 86161278, de.123rf.com, lizenzfrei

Feinster, weißer Puderzuckersand ziert die polnische Ostseeküste. Wer die Hochzeitseinladungen für die Trauung in Polen verschickt, kann beispielsweise ein Bild von der sagenhaften Strandkulisse aufdrucken lassen. Dann erhalten die Gäste bereits einen ersten Eindruck von der paradiesischen Location Leba. Seit der Gesetzesänderung vor einigen Jahren strebt Leba den Wandel zu einem europäischen Las Vegas an.
Verschiedene Highlights wie ein Elvis-Imitator als Standesbeamter sind in Planung. Es wird zukünftig auch die Möglichkeit geben, dass der Bräutigam mit der Yacht oder dem Jet-Ski zum Strand fährt.
Die bis zu 42 m hohen Wanderdünen bieten sich perfekt für ein anschließendes Fotoshooting an. Wie wäre es danach mit einer Fahrt auf den Seeräuberschiffen, die im Hafen von Leba vor Anker liegen? Falls Gäste den Wunsch nach einer gediegeneren Partylocation haben, dann können sie eines der hervorragenden Restaurants des Ortes auswählen. Insbesondere in den Sommermonaten ist eine Reservierung notwendig. Diese sollte bereits mehrere Monate im Voraus erfolgen, damit der gewünschte Platz gesichert ist.

2. Märchenschlosser im Hirschberger Tal

Hochzeit im Schloss in Polen

Hochzeit im Schloss, Foto: Foto: Oleg Parylyak, 92805678, de.123rf.com, lizenzfrei

Insgesamt neun historische Schlösser präsentieren sich als Hochzeitslocation rund um Jelenia Góra (Hirschberg) an. Das Bergpanorama mit Blick auf den Gipfel der Sniezka (Schneekoppe) lässt bereits bei der Anreise staunen. Je nach Stil und Größe der Gesellschaft wählen Paare zwischen den folgenden Palästen:

  • Schloss Wernersdorf begeistert mit dem restaurierten barocken Ballsaal für bis zu 50 Personen. Zudem gibt es weitere festliche Räumlichkeiten mit Platz zwischen 20 und 100 Gästen. Als Verpflegung werden traditionelle, polnische Küche genauso angeboten wie mediterrane Speisen und mehrgängige Menüs.
  • Auf Schloss Staniszow kann auf Wunsch ein erfahrener Weddingplaner engagiert werden. Selbstverständlich darf die Organisation der Hochzeit auch in Eigenregie erfolgen. In dem zauberhaften Ballsaal bringen Paare bis zu 120 Freunde, Bekannte und Verwandte unter. Besonderer Hingucker sind die Glastüren, die den Blick zum französischen Garten freigeben. Es stehen drei verschiedene Menüvarianten zur Auswahl. Das Brautpaar freut sich auf die Hochzeitsnacht in der romantischen Vier-Jahreszeiten-Suite.
  • Schloss Wojanów ist ein Prachtbau inmitten eines historischen Parks. In den Bankettsälen feiern bis zu 250 Gäste ausgelassen in geschichtsträchtigem Ambiente. Abends erleuchten Fackeln das Außengelände mit dem hübschen Teich. Dort können die Feiernden ihre Glückwünsche an das Paar beispielsweise in Form von Hochzeitslampions in das Wasser entlassen.
  • Palac Paulinum wurde im 19. Jahrhundert im Stil der Neurenaissance erbaut. Er thront auf einem Hügel, umgeben von dichtem Baumbestand. In dem gepflegten Park können sich Braut und Bräutigam bei schönem Wetter das Ja-Wort geben. Zur Feier lädt der mondäne Ballsaal. Als Geschenk der Eventlocation erhält das Paar eine Übernachtung in der Traumsuite.
  • Palac Lomnica ist ein Gutshof mit zwei Schlössern und verschiedensten Feiermöglichkeiten. Bei Sonnenschein können Trauungen am Flussufer unter uralten Bäumen stattfinden. Alternativ eigenen sich auch die verschiedenen Ballsäle, die Gruppen zwischen 50 und 200 Personen spielend beherbergen. Die Gäste können in den Hotelzimmern übernachten um am Folgetag Hofladen und Schlossmuseum besuchen. Aus dem Küchengarten stammen übrigens unter anderem die aromatischen Kräuter, welche die Speisen des Hochzeitsmenüs so köstlich zaubern.

3. Bergwerk Zabrze

Die stillgelegte Miene befindet sich in Oberschlesien. Sie kann im Rahmen von Führungen besucht werden. In der Zone K8 befinden sich vier Kammern. Dort wurden ein Konzertsaal sowie Kultur- und Veranstaltungssäle stilvoll in das Mauerwerk integriert. Sowohl in der Forschungskammer als auch in der St. Barbara Kapelle können sich Brautpaare das Ja-Wort geben.
Danach stoßen die Gäste in der Pump-Hall, dem vermutlich tiefsten Pup Europas, mit einem regionalen Guido-Bier auf die frisch Vermählten an. Der Ausschank liegt 320 m unter der Erde, das entspricht in etwa der Höhe des Eiffelturms.

4. Radison Blu Hotel Gdansk (Danzig)

Hochzeit im Luxushotel in Polen

Hochzeit im Luxushotel gewünscht? Foto: Olena Kachmar, 67131896, de.123rf.com, lizenzfrei

Das exklusive 5-Sterne-Hotel schmiegt sich direkt an die lange Straße in der Altstadt von Gdansk. Während die Nachbarschaft von historischen Häuserfassaden geprägt ist, überzeugt das Resort mit modernster Ausstattung. Ein Vorteil für internationale Gruppen ist, dass das Haus nur circa 15 km vom nächsten Flughafen entfernt liegt. Dadurch reisen alle Gäste problemlos und schnell an. Ein spezielles Hochzeitsarrangement wird vom erfahrenen Team des Hotels offeriert. Es besteht die Option die Verpflegung sowohl als Menü, als auch in Buffetform zu organisieren. Zum Fotoshooting geht es an den malerischen Ostseestrand, der nur wenige Kilometer entfernt liegt.

5. Mamaison Hotel Le Regina Warschau

Wer eine echte Luxushochzeit feiern möchte, der ist in der polnischen Hauptstadt genau richtig. Das Hotel Le Regina ist in den Räumlichkeiten des historischen Mokrowsky Palast untergebracht und steht in unweit der Altstadt. Sein exklusives, französisches Restaurant wurde mehrfach ausgezeichnet und beeindruckt mit eleganter Atmosphäre. Der bezaubernde Innenhof eignet sich hervorragend für einen gediegenen Sektempfang. Vor und nach der Feier entspannen Brautpaar und Gäste im renommierten Spa des Resorts.

Unser Fazit zu Trauungen in Polen

Egal, welchen Stil und welches Ambiente die Hochzeitsfeier haben soll, Polen bietet die perfekte Location. Zudem ist das Preis-/Leistungsverhältnis ausgezeichnet, weshalb sich immer mehr Paare für eine Feier in dem wunderschönen Nachbarland Deutschlands aussprechen.

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1462 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".