Neue Top-Hotels eröffnen in Polen

Polnisch lernen

 
Ich empfehle Ihnen den Polnisch lernen von sprachenlernen24:
"Lernen Sie Polnisch wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden!"

AC Hotel Marriott Krakau Polen

Das neue AC Hotel von Marriott in Krakau,  Foto: AC Hotel by Marriott Krakow

Das Hotelangebot in mehreren polnischen Städten wächst weiter. Neben Komfort wird dort auch der Umwelt- und Klimaschutz großgeschrieben.

Neues Marriott-Hotel in Krakau (Kraków)

Bereits Mitte August öffnete in der Königstadt Kraków (Krakau) das größte europäische Haus der Marke AC Hotel by Marriott. Das unweit der innerstädtischen Grünanlage B?onie sowie des Nationalmuseums entstandene Hotel verfügt über 300 Zimmer, sieben Konferenzräume sowie einen Wellnessbereich mit Swimmingpool. www.marriott.de

Neues 4-Sternehotel in Kattowitz (Katowice)

Im Zentrum der oberschlesischen Metropole Katowice (Kattowitz) ging Anfang September das neue 4-Sterne Hotel Mercure Katowice Centrum mit 268 Zimmern an den Start. Sein Markenzeichen ist eine große, aus lebenden Pflanzen betsehende Außenwand. Zum ökologischen Anspruch des unweit vom Hauptbahnhof gelegenen Hauses gehören auch die Nutzung erneuerbarer Energiequellen sowie von Regenwasser und der Einsatz ökologischer Materialien.
www.accor.com

Viersternehotel Courtyard by Marriott in Stettin (Szczecin) eröffnet

In der Hafenstadt Stettin wurde am 6. September das neue 4-Sterne-Hotel Courtyard by Marriot eröffnet. Es ist Teil des neu entstandenen Posejdon-Komplexes am zentral gelegenen Plac Brama Portowa. Noch im vierten Quartal soll dort auch das Schwesterhotel der jungen Marriott-Marke Moxy eröffnen. Beide Häuser zusammen verfügen über 225 Zimmer. Zum Posejdon-Komplex gehören auch Büro- und Verkaufsflächen sowie ein Konferenzzentrum. Geothermie, Photovoltaik und verschiedene Maßnahmen zur Energieeinsparung tragen dazu bei, dass das gesamte Gebäude nahezu energieneutral betrieben werden kann.
www.marriott.de

Mövenpick baut neues 5-Sternehotel Piemonte in Krummhübel (Karpacz)

Mit dem Piemonte Hotel & Resort entsteht derzeit ein weiteres Objekt der Fünf-Sterne-Klasse im Wintersportort Karpacz (Krummhübel). Als Mövenpick Karpacz soll es künftig Gäste aus aller Welt empfangen.

Das Mövenpick Karpacz wird nach der Eröffnung 2023 aus drei Gebäudeteilen bestehen, deren Architektur an den Stil der Tirolerhäuser im Riesengebirge angelehnt ist. Insgesamt werden den Gästen 126 Appartements, Konferenzräume, eine Bar und ein Restaurant sowie ein SPA- und Wellnessbereich und ein Privatlift für die Kinderpiste zur Verfügung stehen.

Mit dem neuen, direkt am Skihang gelegenen Hotel wird das Portfolio der Luxusmarke um das fünfte Haus in Polen erweitert. Neben Hotels in Pozna? (Posen) und Wroc?aw (Breslau) gehören dazu zwei weitere in den Ferienorten Zakopane und Ko?obrzeg (Kolberg).
www.moevenpick.com

Quelle: Polnisches Femdenverkehrsamt Berlin https://www.polen.travel

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1539 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".