Polen: Flughafen Lublin geht am 17. Dezember in Betrieb

Lublin Airport, Foto: Wikimedia Commons,  MAx 92

Polens Luftverkehr ist im kräftigen Wachstum begriffen. Die ersten Maschinen von Ryanair sollen planmäßig am 17. Dezember 2012 vom neuen südostpolnischen Flughafen Lublin nach London-Stansted und Dublin abheben. Der Airport entstand in den vergangenen zwei Jahren in ?widnik, unweit der 350.000 Einwohner zählenden Stadt Lublin.

Neben Ryanair geht auch die ungarische Billigfluglinie Wizzair in Lublin an den Start. Ab 18. Dezember bedient sie die Strecken nach London-Luton und Oslo. Ryanair will ab März 2013 auch eine Verbindung nach Liverpool aufnehmen. Außerdem sind verschiedene Charterflüge von Lublin aus geplant.

Der neue Airport verfügt über eine 2.500 Meter lange Start- und Landebahn. Das nach einem Projekt des spanisch-polnischen Architektenkonsortiums Sener-ARE-Polconsult realisierte Terminal ist zunächst auf eine Kapazität von bis zu einer Million Passagieren jährlich ausgelegt. Der Flughafenbau kostete umgerechnet rund 100 Millionen Euro. Die Arbeiten wurden bereits abgeschlossen und die neue Anlage wurde abgenommen. Rechtzeitig zum Start des Flugbetriebs soll auch die direkte Bahnverbindung ins Zentrum von Lublin fertiggestellt sein. Die Fahrt dorthin dauert etwa 15 Minuten.

Der neue Flughafen erschließt die kaum bekannte, aber touristisch attraktive Region im Südosten Polens. Neben der Universitätsstadt Lublin mit seiner restaurierten Altstadt zählen die als Welterbe der UNESCO geschützte Renaissancestadt Zamo??, die Künstlerkolonie Kazimierz Dolny und der Roztocza?ski-Nationalpark zu den touristischen Highlights. Bislang ist allerdings noch keine direkte Flugverbindung nach Deutschland geplant.

Polen setzt unterdessen sein Programm zum Ausbau der Flughäfen fort. Zuletzt wurde im Juli 2012 der zweite Hauptstadtflughafen in Modlin bei Warszawa (Warschau) eröffnet. Er wird von Billigfluglinien angeflogen und zählte bis Ende Oktober bereits mehr als 600.000 Passagiere. Ryanair bedient bereits die Strecken von Modlin nach Frankfurt-Hahn und Düsseldorf-Weeze.

Im kommenden Jahr soll ein neuer Flughafen in Radom im Osten des Landes fertiggestellt werden. Außerdem soll dann in Gdynia (Gdingen) der zweite Verkehrsflughafen für die Dreistadt eröffnet werden. Insgesamt verzeichneten die polnischen Airports im ersten Halbjahr 2012 einen Zuwachs an Passagieren um 16,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Für das gesamte Jahr wird ein neuer Rekord erwartet.

Informationen zum neuen Flughafen in Lublin unter www.airport.lublin.pl

Quelle: Polnisches Freemdenverkehrsamt

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1465 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".