Robert Lewandowski – Vom polnischen Fußballstar zum erfolgreichen Unternehmer

Polnisch lernen

 
Ich empfehle Ihnen den Polnisch lernen von sprachenlernen24:
"Lernen Sie Polnisch wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden!"

Robert Lewandowski, Polens bekanntester Sportler, Foto von Mitch Rosen auf Unsplash

Polen hat schon so manchen Sportstar hervorgebracht. Doch Robert Lewandowski überstrahlt sie alle. Dabei hat sich der Stürmer nicht nur als herausragender Fußballspieler etabliert, sondern sich auch als erfolgreicher Unternehmer einen Namen gemacht. Sein außergewöhnliches Talent gepaart mit seinem unternehmerischen Spürsinn haben ihn zu einem der größten Stars Polens werden lassen. Dieser Artikel wirft einen detaillierten Blick auf Lewandowskis bemerkenswerten sportlichen Werdegang und hebt gleichzeitig seine beeindruckenden unternehmerischen Aktivitäten, sowohl von ihm selbst als auch von seiner Frau Anna, hervor.

Der Weg zum besten Stürmer der Welt

Auch mit fast 35 Jahren gehört Robert Lewandowski noch zu den besten Stürmern der Welt. Das hat er in der abgelaufenen Saison wieder einmal bewiesen, als er im ersten Anlauf die Torjägerkrone in der spanischen Liga gewann. Seinen Durchbruch erlebte Lewandowski bei Borussia Dortmund, wo er sich zu einem der begehrtesten Stürmer Europas entwickelte. Schon bei der EURO 2012 im eigenen Land war er einer der Superstars.

Diese Entwicklung war auch nach seinem Wechsel 2014 zum FC Bayern noch nicht abgeschlossen. Bei den Bayern avancierte er zum absoluten Superstar und Goalgetter. Mit dem deutschen Rekordmeister gewann er zahlreiche Titel, darunter Meisterschaften, DFB-Pokale und sogar die Champions League. In der Saison 2019/2020 erzielte er unglaubliche 55 Tore in allen Wettbewerben, was ihn zum Torschützenkönig Europas machte.

Lewandowski erhielt auch individuelle Auszeichnungen wie den FIFA-Weltfußballer des Jahres 2020. Wenig später brach er sogar den historischen 40-Tore-Rekord von Gerd Müller in der Bundesliga. 2022 zog es ihn nach acht Jahren bei den Bayern zum FC Barcelona. Hier machte Lewandowski genau dort weiter, wo er in München aufgehört hat. Auch wenn es mit der Nationalmannschaft meistens nicht so gut lief, ist er mit elf Auszeichnungen zu Polens Fußballer des Jahres ist auch hier mit Abstand der Rekordhalter.

Erfolgreich auch neben dem Platz

Nicht nur auf dem Fußballplatz, sondern auch daneben ist Robert Lewandowski außerordentlich erfolgreich. Gemeinsam mit seiner Frau Anna hat er verschiedene Unternehmen gegründet und sich ein millionenschweres Business aufgebaut. Dabei beteiligen sich die beiden an rund 30 Projekten. Während Robert sich in erster Linie an technologisch, innovativen oder serviceorientierten Projekten beteiligt, setzt seine Frau Anna in erster Linie auf den Fitness-, Ernährungs- und Health-Bereich.

Ein Beispiel ist RL Management bzw. Stor 9, eine Branding- und Marketingagentur, die von den Lewandowski ins Leben gerufen wurde. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Vermarktung von Sportlern und bietet umfassende Beratungsdienstleistungen im Bereich des Sportsponsorings an. Die Agentur hat sich als vertrauenswürdiger und erfolgreicher Akteur in der Branche etabliert. Durch seine Geschäftstätigkeit generiert RL Management jährlich einen Umsatz in Millionenhöhe. Mittlerweile ist RL9 eine ähnlich starke Marke wie CR7. Und das nutzt Lewandowski natürlich aus.

So ist er mit RL9 Games auch im Gaming-Bereich aktiv. Damit bedient er den aktuellen Mobile-Gaming-Trend, der sich beispielsweise auch bei Automatenspielen im Online Casino bemerkbar macht. Das Spiel Football Coach: The Game beispielsweise ist eine spannende Simulation für Smartphone, Tablet und Co. Schon im Rahmen der Europameisterschaft 2016 war mit Lewandowski Euro Star das Testimonial für ein App-Game.

Mit RL Media setzt Lewandowski zudem in Zusammenarbeit mit der Group One auf ein eigenes Medienunternehmen, welches ebenfalls zum Aufbau der Marke beiträgt.

Darüber hinaus haben Lewandowski und seine Frau das Modelabel „Lewandowski“ geschaffen, welches hochwertige Bekleidung und Accessoires anbietet. Die Marke steht für Stil, Eleganz und Qualität und hat eine große Fangemeinde gewonnen. Lewandowski, der ein leidenschaftlicher Modefan ist, bringt seine Expertise und sein Gespür für Trends persönlich in das Geschäft ein. Die Marke „Lewandowski“ verzeichnet kontinuierliches Wachstum und hat weltweit zahlreiche Filialen eröffnet.

Auch im sozialen Bereich aktiv

Selbstverständlich sind die Lewandowskis auch im sozialen und karitativen Bereich aktiv. Gemeinsam haben sie beispielsweise die Lewandowski-Stiftung gegründet, welche eng mit bestimmten Bildungseinrichtungen zusammenarbeitet um bessere Chancen zu schaffen. Seit der Gründung hat die Stiftung bereits mehrere Millionen Euro für Bildungsprojekte aufgebracht und zahlreichen Menschen geholfen.

Darüber hinaus tritt Lewandowski auch bei zahlreichen anderen Stiftungen und Organisationen, beispielsweise Unicef, als Botschafter auf.

 

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1596 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".