Polen: Sicher und selbstbestimmt im Alter leben können

Polnisch lernen

 
Ich empfehle Ihnen den Polnisch lernen von sprachenlernen24:
"Lernen Sie Polnisch wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden!"

Aktiv im Alter

Rund 20 Prozent der Bevölkerung in Polen ist 65 Jahre oder älter. Daher ist es wichtiger denn je, sich die Frage zu stellen, wie man dieser Bevölkerungsgruppe den Alltag erleichtern kann. Der Lebensabend stellt besondere Ansprüche an den Körper und die Psyche eines Menschen. Der Körper verändert sich und Bewegung fällt nicht mehr so leicht wie in jungen Jahren. Da das Verletzungsrisiko steigt, gilt es Wege zu finden, um den Alltag sicherer und vor allem weiterhin selbstbestimmt gestalten zu können. Ein Treppenlift hilft im Alter, den Etagenwechsel in einer Wohnung, in einem Haus oder auch außerhalb des Hauses sicher bewältigen zu können.

Selbstständig und sicher leben

Die Nutzung einer Treppe stellt erhöhte Anforderungen an den menschlichen Körper. Stufenabstände müssen zuverlässig eingeschätzt werden, außerdem ist es kräftezehrend und je nach gesundheitlichem Zustand sogar unzumutbar. Ist man im Alter etwa an einen Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen, so kann man eine Treppe nicht ohne fremde Hilfe überwinden. Mobilitätseinschränkungen haben vielfältige Gründe. Ob unerwartet oder altersbedingt, die Bewegungsfreiheit wird im Alter zunehmend eingeschränkt. Ein Treppenlift ermöglicht eine selbstständige und sichere Treppennutzung, auch ohne fremde Hilfe. Handicare bietet Treppenlifte für jedes Bedürfnis. Man hat die Wahl zwischen einem Plattformlift, einem Treppensitzlift und anderen Liftformen. Handicare berät im Einzelfall und man findet auf diese Weise für jeden Haushalt und jede Situation das passende Modell. Handicare Treppenlifte werden maßgefertigt hergestellt. Kurvige oder steile Treppen sind dann im Alltag kein Problem mehr.

Treppenlifte müssen nicht teuer sein

Handicare bietet Treppenlifte für jedes Budget. Je nach Modell fallen die Kosten unterschiedlich aus. Neben den neuwertigen und maßgeschneiderten Modellen hat man die Möglichkeit, sich für gebrauchte Treppenlifte zu entscheiden. Handicare bietet auch auf diese Modelle eine Garantie und sorgt für einen professionellen und zuverlässigen Einbau. Selbst bei geringem Budget kann man seine Freiheiten im Alltag erweitern und Selbstbestimmtheit erhalten. Treppenlifte sorgen für Barrierefreiheit und den Erhalt von Mobilität. Bewegung ist grundlegend für die psychische und physische Gesundheit eines Menschen und das unabhängig von seinem Alter. Doch gerade im gehobenen Alter kann man mit körperlicher Bewegung, wie etwa Spaziergängen oder der Arbeit im Haushalt oder im Garten, dem Muskelabbau entgegensteuern und das Herz-Kreislauf-System stärken. Ein Treppenlift unterstützt Senioren dabei, ohne Angst vor Verletzungen den Alltag aktiv gestalten zu können. Ist die Treppe erst einmal überwunden, steht einem aktiven Alltag nichts mehr im Weg.

Eine Erleichterung für alle Beteiligten

Der Treppenlift erleichtert nicht nur Senioren den Alltag, sondern auch deren Angehörigen und Pflegekräften. Die häusliche Pflege ist kräfte- und nervenaufreibend für alle Beteiligten. Jede Veränderung, die die Alltagsbewältigung erleichtert und Selbstbestimmtheit ermöglicht und fördert, ist hilfreich und bereichernd. Ein Treppenlift im Außenbereich etwa kann den regelmäßigen und sogar spontanen Zugang zum Garten ermöglichen. Der Aufenthalt im Freien fördert die Gesundheit eines Menschen. Außerdem kann man weiterhin soziale Kontakte pflegen, Freundschaften aufrechterhalten und sozialem Rückzug vorbeugen. Soziale Isolation erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, erhöht den Blutdruck und die Anfälligkeit für Infektionskrankheiten und sogar für psychische Leiden. Aus Scham und Angst, anderen Menschen zur Last zu fallen, bitten Senioren häufig nicht um Hilfe bei der Überwindung der Treppen und ziehen sich immer weiter zurück. Ein Treppenlift schafft in diesem Fall Abhilfe. Senioren, die selbstständig das häusliche Umfeld verlassen können, sehen Freunde häufiger, können weiterhin selbstständig einkaufen und haben die Möglichkeit, neue Beziehungen und Kontakte zu knüpfen. Soziales Miteinander fördert viele mentale Prozesse und ist essentiell für mehr Freude und Bewegung im Alltag.

Lebt man im Alter in einer Wohnung oder einem Haus mit einer Treppe, ist dies häufig ein kaum überwindbares Problem. Vor allem bei steilen oder kurvigen Treppen resignieren Betroffene und nutzen die Treppen immer seltener. Je nach körperlicher Gesundheit ist dies gar nicht mehr möglich und man ist auf einer Etage gefangen und auf Hilfe von außen angewiesen. Ein Treppenlift erhöht im Alter die Selbstbestimmtheit und die damit verbundenen Freiheiten. Das wiederum hat direkten Einfluss auf die psychische und physische Gesundheit eines Menschen.

 

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1579 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".