TV-Tipp Polen: Janosch – Ja ist gut, Nein ist gut

Am Samstag, den 31. Oktober um 17:20 Uhr zeigt Arte ein 45-minütiges Portrait

Janosch – Ja ist gut, Nein ist gut”



Janosch, der eigentlich Horst Ecker heißt, hat über 300 Titel mit einer weltweiten Auflage von zwölf Millionen Exemplaren geschrieben, die in über 40 Sprachen übersetzt wurden. Janosch ist damit der erfolgreichste Kinderbuchautor Deutschlands. Seit nunmehr über 40 Jahren wachsen Kinder mit seinen Geschichten auf und auch Erwachsene kennen seine Figuren, allen voran die Tigerente.

Das Porträt zeigt alle wichtigen Stationen des Lebens von Janosch und führt den Zuschauer  nach Zabrze inPolen, wo er geboren wurde, nach Greifenberg in der Nähe von München und schließlich nach Teneriffa, wo er nun schon seit über 25 Jahren lebt.

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1467 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".