Hier gibt es die schönsten „Postkartenmotive“ in Polen

Polnisch lernen

 
Ich empfehle Ihnen den Polnisch lernen von sprachenlernen24:
"Lernen Sie Polnisch wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden!"

Schloss Stettin Szczecin

Schloss der Pommerschen Herzöge in Stettin, Foto: Pa3Widzi, CC-BY-SA-3.0

Polen hat landschaftlich viel zu bieten und ist ideal für unzählige

„Postkartenmotive“. Vor allem die polnische Ostseeküste hat viele fotografische Highlight zu bieten.

Swinemünde

Direkt an der deutsch-polnischen Grenze findet sich ein Postkartenmotiv, welches in keinem Bilderrahmen fehlen darf: Swinemünde. Die Stadt an der Ostseeküste ist nicht nur von Dünen und sanft liegendem Strandgras umgeben. Nein, auch die pittoreske Architektur im Kurviertel ist einen Schnappschuss wert. Auch das bekannteste Wahrzeichen am Strand von Swinemünde, die Mühlenbake, ist ein Fotomotiv vor allem bei abendlicher Sonnenuntergangsstimmung wert.

Misdroy

Auf der Insel Wollin erhebt sich das einstige Fischerdorf Misdroy als zauberhaftes Städtchen mit einer atemberaubenden Strandpromenade und einer schier endlos wirkenden Seebrücke. Vom Kaffeeberg haben Postkartenmotive-Sammler nicht nur einen atemberaubenden Blick auf die Stadt, sondern können noch den ein oder anderen Schnappschuss bei malerischer Lichtstimmung erhaschen.

Stettin

Diese polnische Stadt ist mit ihrer malerischen Altstadtkulisse und der imposanten Historie ein echter Geheimtipp. Hier lohnt es sich, die Kamera beim Schlendern durch die Gässchen immer griffbereit zu haben. Auch die unzähligen Landschaftsparks laden zum Entdecken der vielen Fotomotive ein. Besonders malerisch ist das Stettiner Schloss, welches als Wahrzeichen über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

Kirchenruine von Hoff 

Auf dem Weg nach Kolberg befindet sich direkt an der Ostsee eine Fotokulisse der besonderen Art: die Kirchenruine Hof. Malerisch steht sie mit ihren braun-roten Backsteinen nahezu unverwüstlich inmitten der imposanten Kulisse aus scheinbar grenzenloser Weite und Meeresrauschen. Vor allem an sonnigen Tagen ist die Ruine eine tolle Fotokulisse, denn die Sonnenstrahlen bringen die Backsteine noch mehr zum Strahlen.

Kolberg ist voller beeindruckender Fotomotive

Die Hafenstadt Kolberg ist durch seine beeindruckende Bäderarchitektur ein wahrhaftiges Fotomotiv. Imposant ragt der Leuchtturm in die polnische Ostsee und bildet das Wahrzeichen der Stadt. Nicht nur von Land-, sondern auch von Seeseite lassen sich viele tolle Fotomotive entdecken.

Ustka lädt zum Entdecken und Erholen ein

Ustka gehört zur weiteren Riege der pittoresken polnischen Hafenstädte. Die Strandpromenade lädt zum Flanieren ein. Besonders spannend die zahlreichen Brücken der Stadt, welche die einzelnen Teile miteinander verbinden und nicht nur bei abendlicher Dämmerung ein toller Fotospot sind.

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1580 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".