Mit Lot günstig nach Breslau fliegen

Breslau, Europäische Kulturhauptstadt 2016Die polnische Stadt Breslau wird Europäische Kulturhauptstadt 2016. Das hat eine Jury aus Vertretern Polens und der Europäischen Union entschieden. Damit hat sich die 630.000-Einwohner-Stadt unter anderem gegen Kattowitz und Warschau durchgesetzt. Mit LOT Polish Airlines können Städtereisende die pulsierende Metropole schon heute komfortabel und preisgünstig entdecken: Das Star Alliance Mitglied fliegt jeweils bis zu zwei Mal täglich ab Frankfurt und München nonstop nach Breslau.

„Wroclaw“, wie Breslau auf Polnisch heißt, ist eine der Städte des Landes mit den jüngsten Einwohnern. Jeder sechste besucht eine der elf Hochschulen. Zentrum des Nachtlebens ist der mittelalterliche Marktplatz im Herzen der Altstadt mit unzähligen Cafes, Clubs und Kneipen. Spuren deutscher Vergangenheit – Breslau war im 19. Jahrhundert drittgrößte deutsche Stadt nach Berlin und Hamburg – ist unter anderem die „Werkbundsiedlung Breslau“, das polnische Pendant zur weltbekannten Weißenhofsiedlung in Stuttgart.

Magnet für Besucher aus dem In- und Ausland ist das internationale Filmfest „Era Nowe Horyzonty“ (21.-31. Juli 2011; www.nowehoryzonty.pl) – in diesem Jahr mit einem Schwerpunkt auf norwegischen Filmschaffenden – sowie das Straßentheaterfestival „Buskerbus“ (26.-28. August 2011; www.buskerbus.com). Das „Wratislavia Cantans“ zählt zu den bedeutendsten Festivals der klassischen Musik in Europa (2.-16. September 2011; www.wratislaviacantans.pl/en).

Breslau teilt sich den Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ mit einer spanischen Stadt, die in dieser Woche bekanntgegeben wird. Seit 2009 werden jährlich eine Stadt aus den alten sowie eine Stadt aus den 2004 oder 2007 neu hinzugekommenen EU-Mitgliedsstaaten zur Europäischen Kulturhauptstadt gekürt. Breslau ist Partnerstadt von Dresden und Wiesbaden.

LOT Polish Airlines fliegt ab Frankfurt und München nonstop in weniger als zwei Stunden nach Breslau. Tickets sind ab 91 Euro (Hin- und Rückflug, inklusive Steuern und Gebühren sowie Meilen im Vielfliegerprogramm Miles&More) unter www.lot.com buchbar.

LOT Polish Airlines wurde 1929 gegründet und ist eine der traditionsreichsten Fluggesellschaften. Das aktuelle Streckennetz umfasst über 50 Ziele in Europa, dem Nahen und Mittleren Osten, Asien und Nordamerika. In Deutschland fliegt LOT ab Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München über 160 Mal pro Woche zu den wichtigsten Zielen in Polen: Zum internationalen Drehkreuz nach Warschau sowie nach Krakau, Danzig, Posen, Breslau und Kattowitz. Außerdem fliegt LOT jeweils bis zu zwei Mal täglich von Genf und Zürich nach Warschau sowie von Wien nach Krakau und Warschau. LOT ist Mitglied im weltweit führenden Luftfahrtbündnis Star Alliance.

 


 LOT_afiliacyjne_Europa_300x250__0020_niemcy

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1472 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".