Solidarnosc-Priester Jankowski tot

Der Solidarnosc-Seelsorger Henryk Jankowski starb im Alter von 73 Jahren in Gdansk/Danzig. Der zuckerkranke ehemalige Pfarrer der als Solidarnosc-Kirche bekannt gewordenen Danziger Brigittenkirche galt als eine der Symbolfiguren der Oppositionsbewegung in kommunistischer Zeit. In den 70er Jahren hielt er patriotische Messen ab, und im August 1980 feierte er Messen für die streikenden Werftarbeiter und wurde ihr Seelsorger. Nach der Wende 1989 geriet der Geistliche durch Predigten mit antisemitischen Inhalten ins Zwielicht, 1997 belegte ihn der Erzbischof von Danzig mit Redeverbot. Sieben Jahre später wurde Jankowski als Pfarrer in der Brigitten-Gemeinde suspendiert.

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1465 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".