TV-Tipp Polen: Chopin-Abend bei Arte

Am Montag, den 1. März 2010 ab 20:15 Uhr widmet der Fernsehsender ARTE dem polnischen Komponisten Frédéric Chopin zum 200. Geburtstag einen Themen-Abend.

Gesendet werden eine sehenswerte Filmbiografie, das aufgezeichnete Galakonzert vom 27.2.  aus Warschau sowie ein Konzert der 24 Préludes:

  • 20:15  Die Kunst des Frédéric Chopin
    Der französische Regisseur Gérard Caillat lädt ein zu einer Reise durch das Leben und das Werk des Mannes, der mit seinem Werk die Musikgeschichte und insbesondere die Geschichte des Klaviers nachhaltig geprägt hat: Frédéric Chopin.

    Wiederholungen:
    07.03.2010 um 06:00
    15.03.2010 um 11:25
    17.03.2010 um 03:50
    Mehr darüber bei ARTE

  • 21:10 Galakonzert zum 200. Geburtstag Frédéric Chopin aus WarschauARTE zeigt das am Samstag, den 27. Februar 2010, in der Warschauer Philharmonie aufgezeichnete Galakonzert der Meisterpianisten Evgeny Kissin und Nikolai Demidenko. Durch den Abend führt Annette Gerlach.
    Mehr darüber bei ARTE

  • 22:35  Alexei Volodine spielt die “24 préludes” Op. 28 von Chopin
    Aufzeichnung eines Konzerts, das Alexei Volodin am 29. Januar 2010 bei der 16. „Folle Journée de Nantes“ gegeben hat.
    Mehr darüber bei ARTE
Über Brigitte Jaeger-Dabek 1465 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".