Berlin: Plakatgalerie PIGASUS mit neuer Ausstellung

Polnisch lernen

 
Ich empfehle Ihnen den Polnisch lernen von sprachenlernen24:
"Lernen Sie Polnisch wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden!"

Ausstellungsplakat von Piotr Mlodozeniec

Die Plakatgalerie PIGASUS in Berlin hat sich ganz der Förderung und Bekanntmschung der polnischen Plakatkunst verschrieben. Polnische Plakate sind weltbekannt durch ihren ganz eigenen hohen künstlerischen Anspruch.

Vor allem in der Zeit der Volksrepublik wurde das Plakat in Polen zu einer eigenen künstlerischen Ausdrucksform, denn es bot vielfache subtile Möglichkeiten der Auflehnung und des Protests.

Die PIGASUS polish poster gallery in Berlin lädt zu ihrer neuen Mai- Ausstellung ein, die wieder eine Retropektive eines renommierten Künstler ist:

Frühling mit Jan Mlodozeniec – Buntgemischter Mai – Plakatkunst

Nach dem filmischen April kommt jetzt der buntgemischte Mai in der Plakatgalerie. Zirkus-, Ausstellungs- und Werbeplakate des großen Meisters der Polnischen Plakatschule Jan Mlodozeniec werden ausgestellt. Unter den rund 40 Plakaten, die für verschiedene Auftraggeber und zu verschiedenen Anlässen entstanden sind, befinden sich auch besondere Highlights: die verspielten, farbenfrohen und witzigen, weltbekannten Zirkusplakate von Mlodozeniec .

Der 2000 verstorbene Jan Mlodozeniec wurde 1929 in Warschau geboren und studierte 1948 bis 1955 an der Kunstakademie in Warschau. Seit 1952 war er als Buchillustrator und Plakatkünstler tätig un nahm an Biennalen und Ausstellungen im In- und Ausland teil, dazu hatte er Einzelausstellungen in Warszawa, Prag, Wien, Berlin, Paris und Tokio. Elf Mal erhielt er den Preis Plakat des Jahres. Das Ausstellungsplakat wurde von seinem Sohn Piotr Mlodozeniec entworfen.

Die Ausstellung wird am 8. Mai in der PIGASUS polish poster gallery in der Danziger Str. 52, 10435 Berlin eröffnet. Bis zum 31. Mai kann sie dort montags bis samstags von 14-19 Uhr besichtigt werden.

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1580 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".