Polen: Erste Meinungsumfragen für 2013

Die polnischen Versionen des “Politbarometers” sehen in den ersten Meinungsumfragen des neuen Jahres für Ministerpräsident Donald Tusk und seine Partei Bürgerplattform PO eine satte Mehrheit, wenn am kommenden Sonntag Parlamentswahlen wären.

Rund 42 Prozent der abgegebenen Stimmen würde die PO dann erhalten, das sind 15 Prozent mehr, als die größte Oppositionspartei PiS (Recht und Gerechtigkeit) von Tusks Intimfeind Jaroslaw Kaczynski, die abgeschlagen bei 27 % landen würde.

Diesen seit Jahren größten Abstand zwischen den beiden größten Parteien Polens ermittelte das Meinungsforschungsinstitut TNS für den polnischen Fernsehsender TVP. Gemäß Umfrage wäre die Linkspartei SLD dann mit 14 Prozent drittstärkste Partei. Ebenfalls die Fünfprozenthürde überspringen würden mit jeweils sechs Prozent nach TNS die Bauernpartei PSL, der kleine Koalitionspartner von Tusk sowie die Palikot Bewegung, beide allerdings mit Verlusten.

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1459 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".