Urlaub in Polen – Günstig wie nie

Masurische Seen im Urlaubsland Polen

Masuren im Urlaubsland Polen,

Urlaub in Polen kommt in Mode, inzwischen gehört das Reiseland Polen zu den zehn beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Das Urlaubsland Polen wird also langsam bekannter in Deutschland. Fast 6 Millionen Deutsche machen inzwischen alljährlich Urlaub in Polen.

Diejenigen, die schon Urlaub in Polen gemacht haben, sind meist begeistert von der wunderbaren Natur, der überwältigenden Gastfreundschaft der Polen und den vielen Sehenswürdigkeiten.

Polen ist ein Land der Gegensätze. Fast unberührte Landschaften im grünen Nordosten mit urwaldähnlichen Wäldern stehen im Kontrast zur Hochglanzmetropole Warschau, die aus allen Näten zu platzen scheint. Quirlige Badeorte an der Ostseeküste mit mediterran-fröhlichem Treiben stehen im Gegensatz zu einsamen Berglandschaften in Polens Südosten oder zu Krakau, den geistig-kulturellen Zentrum des Landes. Genau diese vielfältigen Kontraste machen Urlaub in Polen so reizvoll.

Entsprechend vielfältig und abwechslungsreich ist das Urlaubsangebot. Es reicht von Städtereisen mit viel Kultur nach Krakau über Shoppingtrips nach Warschau, Wellnessurlauben an der Ostsee oder in Schlesien, preiswerten Kuren, Aktivurlaub mit Bergsteigen in den Beskiden oder der Hohen Tatra, Wandern im Riesengebirge oder in Masuren, Hausbooturlaub in Nordpolen, Segeln auf den Masurischen Seen, Radtouren im Norden Polens, Paddeltouren auf den Flüsen der “Grünen Lunge” Nordostpolens, Eissegeln sowie Skiwandern und Alpinskilauf in Polens Bergen bis hin zu entspanntem Familienurlaub in Polen.

Es gibt also ein riesiges Spektrum für Urlaub in Polen, ein buntes Kaleidoskop unterschiedlichster Eindrücke lässt keine Wünsche offen – Polen ist eines der abwechslungsreichsten Urlaubsländer in Europa.

Doch Urlaub in Polen ist nicht nur entspannend, Polen ist ganz nebenbei auch ein ausgesprochen günstiges Reiseland, egal ob es um die Benzinpreise, Essen und Trinken oder Unterkünfte geht. Urlaub in Polen lohnt sich also trotz Rezession und globaler Wirtschaftskrise gerade jetzt ganz besonders. Der derzeit schwache Zlotykurs macht Urlaub in Polen um fast ein Drittel billiger als im Vorjahr. Der Kaufkraftindex zeigt es: in Polen bekommt man Waren im Wert von 1,28 Euro, muss aber nur einen Euro bezahlen. Damit ist Polen das billigste Reiseland in Europa.

 

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1464 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".