Warschau: Weitere Gedenktafel für Präsidentenpaar Kaczynski

Polnisch lernen

 
Ich empfehle Ihnen den Polnisch lernen von sprachenlernen24:
"Lernen Sie Polnisch wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden!"

Nachdem im Außenbereich des Präsidentenpalasts in Warschau unter lautem Prostest und viel Kritik in der Öffentlichkeit bereits eine Tafel angebracht wurde, die alle Namen der Smolensk-Opfer enthält und die das umstrittene Holzkreuz ersetzen soll, wurde heute im Innenbereich des Präsidentenpalastes in der Kapelle eine weitere Gedenktafel angebracht.

Sie trägt die Namen des am 10. April beim Flugzeugabsturz bei Smolensk verunglückten polnischen Präsidentenpaares Lech und Maria Kaczynski, den Namen des letzten polnischen Exilpräsidenten sowie die Namen aller 11 verunglückten Mitarbeiter der Staatskanzlei. An der  Einweihungsmesse, die vom Warschauer Erzbischof Kazimierz Nycz am heutigen Dienstagmorgen abgehalten wurde, nahmen der neue Präsident Bronislaw Komorowski sowie Vertreter der Opfer-Familien der Katastrophe von Smolensk teil.

It was preceded by a Holy Mass celebrated by the Archbishop of Warsaw Kazimierz Nycz and attended by the president and several members of the victims’ families. At their request, there was no media coverage of the ceremony.

Pawel Deresz,der Witwer von Jolanta Szymanek-Dereszdrückte seine Hoffnung aus, dass die heutige Zeremonie für ein Abebben des Streits sorgen wird. Entgültig würde das Problem aber wohl erst von der Tagesordnung verschwinden, wenn das Kreuz in die Kirche verbracht werde.

Das sah  Rafal Rogalski, Anwalt einer Gruppe von Opferfamilien anders. Seiner Meinung nach werde die Gedenktafel die Kontroverse, in welcher Weise man an die 96 Opfer von Smolensk erinnern soll, nicht lösen. Um zu einer würdigen Lösung zu kommen, seien Gespräche mit allen Opferfamilien nötig.

Am Freitag wird in der Krypta des Krakauer Wawels am Grab von Lech und Maria Kaczynski eine Tafel mit den Namen aller Opfer des Flugzeugabsturzes vom 10. April angebracht.

The plaque, which is made of pink sandstone, will also bear the inscription in Latin ‘Corpora dormiunt, vigilant animae’, which means ‘The bodies sleep while their souls keep vigil’.

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1575 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".