Paddeln in Polen. Mit Kanu und Kajak durch Nordpolen

Paddeln in Polen mit AS-Tour

Nordpolen ist ein Dorado für Kanu- und Kajaksportler, hier finden sich die anerkanntermaßen schönsten Paddeltouren Europas in einer unverbrauchten Umwelt. Von einem gemütlichen nachmittäglichen Ausflug bis zur mehrtägigen Tour mit Übernachtungen im Zelt inmitten der Natur, mit Lagerfeuern und einem Bad im See anstelle der Dusche reicht die Bandbreite.

Wenn man paddeln in Polen möchte, ist das Schönste: Man muss nichts mitbringen, Campingsausrüstungen und Boote können vor Ort günstig gemietet werden.

Besonders Masurens Schönheit erschließt sich vom Wasser aus auf eine ganz eigene Art, die Gewässer sind auch von nicht so geübten Paddlern zu bewältigen, weder tückische Strömungen noch Untiefen gibt es.

Masurische Sommer sind gekennzeichnet durch stabile Schönwetterlagen mit heißen, trockenen Tagen. Gewitter hingegen sollte man keinesfalls unterschätzen. Heftige Windböen in Sturmstärke machen aus den gutmütigen Seen schnell aufgepeitschte kleine Meere mit beachtlicher Wellenhöhe.

Nicht nur in Masuren gibt es traumhafte Möglichkeiten für Wasserwanderer, in den angrenzenden Gebieten des Elblag-Ostroda-Kanals sowie der Pojezierze Ilawskie ist es genauso schön.

Dort kann man überall Boote mieten, sowohl für den kleinen Zweistundentörn als auch für eine mehrtägige Tour. Die polnische Gesellschaft für Landeskunde und Tourismus PTTK unterhält ein Netz von Wasser-Stationen, das sehr dicht ist. Dort kann man in PTTK-Häusern und hölzernen Campinghütten übernachten oder im eigenen Zelt.

Kajaktouren der besonderen Art bietet das Küstenkanuwandern entlang der polnischen Ostseeküste. Eine Tour für Anfänger ist dies allerdings nicht, man sollte schon ein geübter Paddler sein und fit in der Navigation. Informationen dazu bekommen Sie beim Deutschen Kanu Verband . Dort erhalten Sie viele Informationen zu Polen, sowohl über das Küstenkanuwandern als auch über die polnischen Binnenreviere, auch Karten, Spezialführer werden vorgehalten.

Hier finden Sie die schönsten Paddelrouten in Polen:

Wasserwandern in Nordostpolen und Masuren
Artikelserie über die schönsten Paddelrouten in Masuren und Podlachien

Auf Wasserstraßen von Berlin nach Bydgoszcz

Kajaksport Polen: Paddeln auf Pommerns wilden Flüssen

Paddeln auf der Brda

Ausflugstipp: Mit dem Staakboot auf der Krutynia

Die Krutynia in Masuren–Unterwegs auf Europas schönster Paddeltour

Paddeln auf der Czarna Hancza

Über Brigitte Jaeger-Dabek 1455 Artikel
Brigitte Jäger-Dabek kennt Polen seit vielen Jahren und ist als freie Journalistin Polen-Expertin. Sie ist Autorin des preisgekrönten Buchs "Länderporträt Polen".